Sprache

Herzlich Willkommen

Das IKT ist ein An-Institut der Ostfalia - Hochschule, das sich auf Forschung und Entwicklung innovativer Ansätze und Lösungskonzepte im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien spezialisiert hat.

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind Industrie 4.0, Internet der Dinge, IoT-Funknetze, Software Defined Networking (SDN), Time Sensitive Networks (TSN) sowie M2M Protokolle. Anwendungen dieser Technologien entwickeln wir beispielsweise für Smart Maintenance, I40-asa-Service, Netzwerkautomatisierung sowie Hochverfügbarkeitslösungen

In den zurückliegenden Jahren waren Arbeitsschwerpunkte Voice-over-IP (VoIP) und Next-Generation-Networks (NGN) sowie spezialisierte Lösungen auf Basis dieser Technologien etwa für den Eisenbahn-Bereich und Kommunikationsdienste für Sicherheitsdienste (Critical Communications).

Sprechen Sie uns an, wenn Sie einen Partner zur Konzeption und Prototypisierung von Lösungen für Ihren Anwendungsbereich suchen!

Ausgründungen

Askozia Askozia - Intuitive Telephony - VoIP, PBX, IP PBX, Phone System

Askozia bietet die am einfachsten zu bedienende IP-Telefonanlage. Enthalten sind alle wichtigen Business-Telefoniefunktionen, einfachste Konfiguration sowie Echtzeitstatistiken.

IANT Collaborate Your Business

Wir entwickeln spezielle Kommunikationssysteme für Unternehmenskunden. Deshalb umfasst unser Service nicht nur schlüsselfertige Komplettlösungen, sondern auch kundenspezifische Softwareentwicklung. Unsere No-Vendor-Lock-In-Strategie ermöglicht unseren Kunden Herstellerunabhängigkeit. Unsere UC-Lösungen sind flexibel einsetzbar und sind maximal skalierbar.

Veröffentlichungen

ResearchGate

Hochschule