Sprache

Ausrichtung

Das IKT unterstützt seine Kunden und Kooperationspartner bei der Umsetzung aktueller Ergebnisse aus Forschung und Standardisierung in einsetzbare Lösungen und marktfähige Produkte.

Die räumliche Nähe zu den Laboren der Ostfalia Hochschule sichert den Bezug zu aktuellen Forschungsprojekten im Bereich der IuK-Technologien und die Mitwirkung Studierender, die fachlich geführt durch den Institutsleiter und wissenschaftliche Mitarbeiter ihre Kreativität und Innovationskraft in die bearbeiteten Projekte einbringen.


Institutsleitung

Prof. Dr.-Ing. Diederich Wermser ist seit 1994 Leiter des Labors für Kommunikationssysteme der Fakultät Elektrotechnik der Ostfalia Hochschule. Nach Promotion am Institut für Theoretische Nachrichtentechnik der Universität Hannover hat er in leitenden Positionen IKT-Projekte in Konzernen wie British Petroleum (BP), Axel Springer Verlag AG, US West sowie VIAG Interkom konzipiert und umgesetzt. Als Mit-Gründer und CTO von zwei bundesweit tätigen Netzbetreibern hat er umfangreiche Erfahrungen bei der unternehmerischen Umsetzung kommunikationstechnischer Innovationen gesammelt.

Prof. Dr.-Ing. Martin Strube fokussiert seine F&E-Aktivitäten auf IoT-Lösungen für industrielle Anwendungen. Nach seiner Zeit als Technischer Offizier in der Bundeswehr hat er als Leiter der Prozessautomatisierung und IT industrielle Steuerungssysteme in der Stahlindustrie modernisiert. Anschließend war er CTO in einem der 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands. Heute ist er als Professor für Automatisierungstechnik und Informatik an der Fakultät Maschinenbau der Ostfalia Hochschule tätig.

Tätigkeitsfelder

  • Industrie 4.0 (I40), IoT
  • IoT Funketze, LoRa, NB-IoT
  • Integrierte I40-Lösungen, z.B. für Smart Maintenance
  • M2M Protokolle wie OPC UA, MQTT
  • Open Standard Communication Protocols
  • Time Sensitive Networks (TSN)
  • SDN - Software Defined Networks, OpenFlow, OF-Config
  • NFV - Network Function Virtualisation, OpenStack
  • Unified Communications (UC), Voice over IP (VoIP)
  • Session Initiation Protocol (SIP)
  • Web RealTime Communication (WebRTC)
  • All-IP Mobile Communication, LTE
  • Critical Communication, TETRA-LTE
  • IMS (IP Multimedia Subsystem)
  • Realtimme Communication Networks
  • Analysis of "VoIP-Readiness", Security in VoIP Systemen
  • Testen von Kommunikationsprotokollen und -systemen
  • Konformitätstests, TTCN-3
  • Interoperabilitätstests, Lasttests
  • Entwicklung / Integration von Netzelementen für offene Standards
  • Beiträge zu Open Source Projekten

Kooperationspartner

Die Mitarbeiter des IKT haben ihre Kompetenz in Projekte mit einer Vielzahl von nationalen und internationalen Partnern eingebracht:

Kooperationspartner-Logos